Menü
Home
Hier ein männliches Exemplar des Ammen-Dornfingers – gut zu erkennen an den stark ausgeprägten Kieferklauen.
Falkensee

Der Ammen-Dornfinger besiedelt Falkensee (Havelland). Mit ihren ausgeprägten Giftklauen durchdringt diese Spinne Kleidung und Haut ohne Probleme. Ihre Bisse können dem menschlichen Opfer sogar einen Aufenthalt im Krankenhaus einbringen. Das berichtet Diplom-Biologe Carsten Scheibe, der die Giftspinne in seiner Heimatstadt entdeckt hat.

Interesse am Journalismus?

Meist gelesen

Halten Sie die geplante Kreisreform in Brandenburg für sinnvoll?

  • Antworten anzeigen
Sonntag
  • 1
Region weitere
Oberhavel: Polizeibericht vom 24. Juli
Prignitz: Polizeibericht vom 24. Juli
Polizeibericht für das Umland vom 24. Juli
Polizeibericht für Potsdam vom 24. Juli
Potsdam-Marquardt
Feuerwehr Uetz/Paaren
Motorsport
Olympia
Tennis
Luftverkehr
Arbeit
Finanzen
Konflikte
Wahlen
Kriminalität
Luftverkehr
Notfälle
Brände
Architektur
Festspiele
Musik
Wissenschaft
Raumfahrt
Gesundheit