Menü
Pappe, Papier und Plastikmüll in Flammen
Klein Mittel Groß

Großbrand in Velten Pappe, Papier und Plastikmüll in Flammen

Rund 100 Tonnen Pappe, Papier und Plastikmüll, die zu Ballen gepresst unter einem Schleppdach auf dem Gelände der Awu in Velten lagerten, standen am Freitagmittag in Brand. Die Feuerwehren aus Hennigsdorf, Velten und Leegebruch sind mit zirka 40 Kameraden im Einsatz, um die Flammen zu löschen.

Unter einem Schleppdach auf dem Gelände der AWU in Velten sind am Freitag Pappe, Papier und Plastikmüll in Flammen geraten.

Quelle: Ingo Pahl

Velten. Großeinsatz für die Feuerwehr am Freitagmittag in Velten. Gegen 12.30 Uhr brach auf dem Gelände der Abfallwirtschafts-Union Oberhavel Gmb (Awu) in der Breiten Straße ein Brand aus. Nach ersten Informationen der Polizei standen Pappe, Papier und Plastikmüll, die zu Ballen gepresst unter einem Schleppdach lagerten, in Flammen. Insgesamt ist von rund 100 Tonnen Restmüll die Rede.

Die Unglücksstelle auf dem Awu-Gelände.

Quelle: Ingo Pahl

Alarmiert wurden die freiwilligen Feuerwehren aus Hennigsdorf, Velten und Leegebruch, die mit rund 40 Kameradinnen und Kameraden zur Bekämpfung des Brandes im Einsatz sind. Angrenzende Gebäude, darunter eine etwa 300 Meter entfernte Halle, in der zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers gearbeitet wurde, sollen nach Auskunft der Polizei nicht gefährdet sein. Was die Brandursache betrifft, können zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Aussagen getroffen werden.

Von Bert Wittke

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Bären und Adler im Kreismuseum
Nächster Artikel: Kita feiert 45. Geburtstag mit einem Fest